Der Abschied von unserem Vater

Individuelle Abschiedsfeier für Vater

Etwas unerwartet ist unser Vater gestorben und wir standen plötzlich vor Frage, was macht man jetzt und wie? Wir hatten von einem privaten Beerdigungsinstitut in der Umgebung (Mödling) gehört:  „ Die kümmern sich um alles und sind ganz lieb.

„UNVERGESSEN“ war dann ganz schnell gefunden. Wir werden die individuelle, herzliche und persönliche Betreuung und die guten Gespräche, die weit über das übliche berufliche Engagement hinausgingen, nie vergessen und möchten uns dafür herzlich bedanken.

Bei den Treffen bei “UNVERGESSEN” im Büro oder bei uns Zuhause wurden wir einfühlsam durch  die Gespräche und Entscheidungen, die zu treffen waren, geleitet.

Wir waren sehr froh, dass uns auch sämtliche Behördenwege in Wien abgenommen wurden.

Mit Fingerspitzengefühl und behutsam wurden wir durch die Vorbereitungen und die Zeremonien geführt. Nie haben wir uns gedrängt gefühlt, unsere individuellen Wünsche, die symbolisch auf  Papa und die Familie abgestimmt waren, wurden sehr liebevoll und herzlich berücksichtigt und umgesetzt.

Alle Terminabstimmungen und Rücksprachen zum Beispiel mit dem Friedhof wurden durch “UNVERGESSEN” koordiniert. Das ist alles sehr hilfreich, da man sich selbst in einem Ausnahmezustand  befindet.

“UNVERGESSEN” weiß aber bei aller Fürsorge auch ganz genau, wann man als Trauernde für sich allein sein will, wann Ruhe und Stille herrschen muss, wann eine Pause gebraucht wird. Danke, dass Sie wissen, wann Sie sich zurückziehen müssen!

Wir möchten uns ganz besonders herzlich bei unserer persönlichen Betreuerin Frau Hoffeld bedanken! Sie haben wunderbar mit uns harmoniert. Hören Sie auch weiterhin auf Ihr Bauchgefühl – damit sind Sie bei uns jedenfalls richtig gelegen!

Ihre Familie Schöll