Vorteile einer Feuerbestattung

Seit die erste Feuerbestattung 1923 in Wien stattfand, hat sich viel getan. Inzwischen werden bereits 1/3 aller Verstorbenen im Zuge einer Feuerbestattung beigesetzt. Die bestehenden Feuerbestattungsanlagen in St. Pölten und Wien sind ausgelastet, ein Neubau ist im Industrieviertel von NÖ geplant. Warum aber entscheiden sich immer mehr Menschen für eine Feuerbestattung?

Beisetzung im eigenen Garten

Feuerbestattung mit Beisetzung im eigenen GartenEin wesentlicher Vorteil der Feuerbestattung gegenüber der klassischen Erdbestattung ist die Vielzahl an Beisetzungsmöglichkeiten.

So finden die Menschen ihre letzte Ruhe an einem Ort, der ihnen etwas bedeutet hat. Sogar eine Beisetzung im eigenen Garten ist nach Genehmigung des Bürgermeisters in Niederösterreich möglich.

Beisetzungsmöglichkeiten von Urnen im Zuge der Feuerbestattung:

  • Klassisch in einer Erdgrabstätte oder einer Gruft
  • In einem kostengünstigen Urnengrab
  • In einem Waldfriedhof z.B. Parkfriedhof.at →
  • Die sogenannte „Seebestattung“ in der Donau oder Ostsee und Adria
  • Weltraum-Bestattung
  • Asche wird nach der Feuerbestattung zu einem Edelstein gepresst
  • Aufbewahrung im Eigenheim

Die Feuerbestattung ermöglicht
individuelle Abschiedsfeiern

Durch die vielen Beisetzungsmöglichkeiten, kann die gesamte Abschiedsfeier individuell gestaltet werden. Man kann nach der Feuerbestattung die Urne zum Beispiel zu einer Verabschiedung in das Pflegeheim bringen, auf einen Berg wandern oder den persönlichen Lieblingsort ein letztes Mal besuchen.

Unabhängig von Religion und Konventionen, können Sie im Zuge der Feuerbestattung von Ihrem geliebten Verstorbenen auf Ihre eigene Art und Weise Abschied nehmen.

Auch bei den Urnen gibt es eine enorme Auswahl an Materialien, Formen und Gestaltungsmöglichkeiten. Für jeden Geschmack ist etwas dabei: edle Seiden-Urnen, umweltbewusste Papier-Urnen, Urnen in besonderen Formen oder mit einem persönlichen Spruch graviert.

Urnen für die Feuerbestattung / Copyright Sfera Urnen

Kostengünstige Bestattungsform

Bei einer klassischen Erdbestattung sind die Hauptkosten die Friedhofs- und Grabgebühren. Hier geht es nicht um ein paar Hundert Euro, sondern um ein paar Tausend. Geld, das Sie bei einer Feuerbestattung sparen, oder für eine individuelle Abschiedsfeier nutzen können.

UNVERGESSEN – Ihr Spezialist für die Feuerbestattung

Der Abschied von einem geliebten Menschen soll unvergesslich und einzigartig sein. Wir sehen es als Privileg, diesen letzten Weg für Sie zu gestalten und zu organisieren. Vieles, was bei einer städtischen Bestattung unmöglich ist, wird bei uns möglich.

Dazu gehört auch der respektvolle Umgang mit dem Verstorbenen. Anstatt wie bei den meisten österreichischen Bestattungsunternehmen die Urne per Post zu verschicken, holen wir jede Urne persönlich ab und bringen sie zu ihrer letzten Ruhestätte.

Sprechen Sie mit uns! Gerade wenn Sie sich für eine Feuerbestattung entscheiden, sind wir für Sie da und bereiten Ihrem geliebten Menschen einen unvergesslichen Abschied. Hier finden Sie unsere Kontaktdaten →

Feuerbestattung - © Krematorium Wien GmbH