Was tun ? Sie haben Zeit !

 Hilfe im Trauerfall

Gerade in schmerzlichen Momenten, wenn ein geliebter Mensch stirbt, ist es schwierig sich um die vielen Dinge zu kümmern.

  • Bitte verständigen Sie den “Gemeindearzt” – dieser bestätigt den Tod und stellt die Formulare “Todesbescheinigung/Anzeige des Todes”  aus – Natürlich verständigen wir diesen auch jederzeit für Sie!
  • In Wien verständigen wir den Totenbeschau-Arzt
  • Nehmen Sie mit uns Kontakt auf bezüglich der Abholung des Verstorbenen.  Diese kann erst nach Durchführung der Totenbeschau bzw. nach Feststellung des Todes und schriftliche Anordnung zum Abtransport durch einen Arzt erfolgen.
  • Wenn Ihr Angehöriger in einem Krankenhaus verstorben ist, übernimmt die Anstaltsleitung die Dokumentation und Totenbeschau.
  • Nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf – wir sind jederzeit für Sie erreichbar! Kontaktdaten Bestattung Unvergessen →
Folgende Dokumente des Verstorbenen werden benötigt:

  • Totenbeschauschein in Wien (“rosa Schein”) , in NÖ die “Anzeige des Todes” und die “Todesbescheinigung”
  • Geburtsurkunde (Taufschein)
  • Staatsbürgerschaftsnachweis
  • Heiratsurkunde (bzw. Scheidungsurkunde)
  • Nachweis der akademischen Grade

Alle weiteren Schritte besprechen wir gemeinsam in einem ausführlichen Gespräch.
Gerne kommen wir auch kostenlos zu Ihnen nach Hause, wenn Sie das wünschen!